Landesverband Hamburg

DBSH - Hamburg

Liebe Besucher*innen,

wir begrüßen Sie auf der Seite des Landesverbands Hamburg.

Auf unserer Homepage informieren wir Sie über aktuelle Themen. Wir stellen uns als Landesverband Hamburg vor und geben Ihnen einen Einblick in unsere aktuellen Aktivitäten und Projekte. Sie können bereits veröffentlichte Stellungnahmen einsehen und erhalten Informationen über unseren Rechtschutz und Fortbildungen . Aktuelle Termine und Veranstaltungen finden Sie in unserem Kalender.

Als Berufsverband entwickeln wir Positionen zu berufsrelevanten Themen und versuchen diese politisch umzusetzen. Wir fördern den fachlichen Austausch innerhalb der Profession und vertreten unseren Beruf in der Öffentlichkeit.

Als Gewerkschaft vertreten wir unsere Mitglieder in arbeits- und tarifrechtlichen Angelegenheiten. Wir führen tarifliche Verhandlungen und sind Ansprechpartner*innen bei Streiks in Hamburg. Bei arbeitsrechtlichen Problemen stehen wir unseren Mitgliedern durch unseren Rechtschutz bei.

Werden Sie bei uns Mitglied, um über aktuelle Themen der Sozialen Arbeit informiert zu sein und sich für professionelle Soziale Arbeit stark zu machen. Gemeinsam setzen wir uns für fachliche Soziale Arbeit und dafür notwendige Rahmenbedingungen ein. Wir freuen uns über Ihr Interesse, denn Soziale Arbeit benötigt gute und solidarische Netzwerke!

Wenn Sie Mitglied werden wollen oder sich noch nicht ganz sicher sind, finden Sie alle Informationen hier:

Mitglied werden

Aktuelle Mitteilungen

NEWS | 17.08.2020

Einladung zum Fortbildungsnachmittag: Strafrecht in der Sozialen Arbeit

NEWS | 12.08.2020

Einladung zum Sommerfest und Mitgliedertreffen

Termine und Veranstaltungen

23.10.2020 bis 25.10.2020

BDV

Bundesdelegierten-Versammlung des DBSH und Vortreffen der Vertretungen, Funktionsbereiche, Landesverbände und des GfV.

weiterlesen


19.11.2020

Fortbildungsnachmittag: Strafrecht in der Sozialen Arbeit

Der DBSH Hamburg veranstaltet auch dieses Jahr einen Fortbildungsnachmittag mit dem Fachanwalt für Strafrecht und Sozialrecht Herrn Dirk Audörsch. Wir…

weiterlesen